Ferienhaus - Ferienwohnung Porto Corallo

Eine Ferienwohnung in Porto Corallo - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • echte Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Urlaub in Porto Corallo

Villaputzu Kirche
Villaputzu - Kirche
© Alessandro Dessi' at it.wikipedia*
 
Porto Corallo
Porto Corallo
© Marcel Wenk | Panthermedia.net*
 
Porto Corallo
Porto Corallo - das Meer
© Marcel Wenk | Panthermedia.net*
 
Strand in Porto Corallo
Porto Corallo - Strand
© C.J. Bautsch | Panthermedia.net*
 
Sehenswertes »

Als einziger, außerdem historischer Hafen auf weiter Strecke liegt Porto Corallo an der Ostküste Sardiniens in dem großen Dreieck zwischen der italienischen Westküste, der Westspitze Siziliens und dem afrikanischen Festland. Stolz wiegen sich die Jachten in unmittelbarer Nähe zu den Ferienunterkünften. Porto Corallo ist ein Stadtteil des im Hinterland sechs Kilometer entfernten Ortes Villaputzu.

Freizeitangebote in Porto Corallo

Die bis zu 200 Jachten sind ein bezaubernder Blickfang. Wen es selbst auf das Wasser zieht, der mietet sich ein Schlauch- oder Tretboot, Kajak oder Segelboot. Tauchen, Windsurfen und Angeln sind weitere Möglichkeiten für Wassersport. Porto Corallo heißt Korallenhafen. Der vielversprechende Name lockt Fachkundige und Neulinge in die Tiefen, wo man beim Tauchen fast 20 Meter weit sehen kann.

Der in der Nähe liegende Naturstrand mit seinem sanft zum Meer abfallenden Sand ist der ideale Ort für Familien. Wer keine Lust hat, nur am feinkörnigen Strand zu liegen - hier wird die Verpflegung im Übrigen durch Kioske sowie Bars gesichert und Liegen sowie Sonnenschirme sorgen für die Bequemlichkeit -, besucht eine der kleinen Buchten oder lässt sich anderweitig animieren. Zum Beispiel zu Fitnessübungen am Strand oder zu einem Besuch im Süßwasserschwimmbad. Bei ausgiebiger Wellness erholen sich Körper und Seele gleichermaßen.

Ob Tennis oder ein Spaziergang durch die typische Macchia des Mittelmeeres, eine Radtour, Ballsportarten, Minigolf oder ein Ausflug, es bieten sich mehr als genug Möglichkeiten, jeden Urlaubstag interessant und abwechslungsreich zu gestalten. Der Abend klingt beispielsweise in einer Bar mit Livemusik aus.

Sehenswertes in Porto Corallo

Zwischen Villasimius an der Südostspitze der Insel Sardinien und dem knapp 110 Kilometer weiter nördlich gelegenen Arbatax stellt Porto Corallo den einzigen Hafen der Ostküste dar. Er ist heute noch in Betrieb und wird gern von Jachtbesitzern angelaufen. Ein erhaltener Wachtturm aus der spanischen Kolonialzeit zeugt von der Bedeutung, die Porto Corallo aufgrund seiner günstigen Lage schon vor Jahrhunderten besaß.

Dass sich bereits die Römer in Porto Corallo ausgesprochen wohlgefühlt haben, bezeugen die Reste eines Badegebäudes, des Palazzo di Re Barbaro, außerdem zahlreiche gepflasterte Straßen und eine mehrbogige Brücke.

Man würde es aufgrund der heutigen geringen Besiedlungsdichte kaum vermuten, doch in Porto Corallo steht eines der wichtigsten mittelalterlichen Zeugnisse der ganzen Insel: die Basilika San Gavino aus dem elften Jahrhundert. Auch im Hauptort Villaputzu gibt es sakrale Kunst zu besichtigen, vor allem aber die wenigen hellen Häuser im afrikanischen Stil, für die der Ort bekannt ist.

Ausflugsziele rund um Porto Corallo

Es lohnt sich, die Ostküste mit dem Auto zu erkunden. Auch das nordwestlich gelegene Naturparadies mit dem recht sperrigen Namen Parco nazionale del Golfo di Orosei e del Gennargentu ist einen Besuch wert. Die größte Stadt der Region Sardinien, Cagliari, liegt quer über Land etwa 70 Kilometer entfernt an der Südküste.

Südlich von Porto Corallo sind weiterhin die Küstenorte Monte Nai an der Costa Rei, Villasimius und Torre delle Stelle sehenwert.

 
Ferienhäuser in Porto Corallo
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Porto Corallo finden Sie hier. »
Alghero
Alghero - das attraktive Urlaubszentrum an der Korallenküste Sardiniens. »
Badesi
Badesi – 14 Kilometer langer Meeres-, Strand- und Dünentraum im Norden Sardiniens. »
Budoni
Erholung unter Pinien am Strand und abendliche Ausgehmöglichkeiten. »
Cagliari
Sardiniens quirliges Wirtschafts-, Kultur- und Urlaubszentrum lädt seine Gäste ein. »
Marinella
Marinella - Meeresglitzern, blauer Himmel und beste Küche im Nordosten Sardiniens. »
Monte Nai
An einem der schönsten Sandstrände Europas gelegen - ideal für Familien. »
Olbia
Olbia ist eine Hafenstadt und modernes Zentrum der malerischen Costa Smeralda. »
Orosei
Eine Felsküste mit kleinen Badebuchten säumt die Bucht von Orosei. »
Palau
Wassersport und eine beeindruckende Natur sind Palaus Visitenkarte. »
Porto Corallo
Porto Corallo bietet glasklares Wasser, Sport, Jachten und viel Ferienspaß. »
San Teodoro
San Teodoro - Urlaubstraum mit weißem Strand und kristallklarem, türkisblauem Meer. »
Santa Margherita di Pula
Fantastischer Ferienort, zauberhafter Strand für die ganze Familie. »
Santa Teresa Gallura
Paradiesisch wirkende Sand- und Felsenstrände in Santa Teresa Gallura auf Sardinien. »
Torre delle Stelle
Torre delle Stelle - Dolce Vita an herrlichen Sandstränden im Süden Sardiniens. »
Valledoria
Valledoria – Traumurlaub am herrlichen Sandstrand im Norden Sardiniens. »
Villasimius
Villasimius ist ein lebendiger Ferienort mit traumhafter Strandkulisse auf Sardinien. »
Karte von Porto Corallo
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Porto Corallo für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Porto Corallo
Die Basilika San Gavino aus dem 11. Jahrhundert ist ein wichtiges mittelalterliches Zeugnis. »
Wetter in Porto Corallo
Wie das Wetter in den kommenden Tagen in Porto Corallo wird, verrät die Wettervorhersage. »