Ferienhaus - Ferienwohnung Trarego Viggiona

Eine Ferienwohnung in Trarego Viggiona - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • echte Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Urlaub in Trarego Viggiona

Kirche in Trarego
Trarego - Kirche
© aletermi - Fotolia.com*
 
Kastell in Cannero Riviera
Cannero Riviera - Kastell
© Alien66, Wikimedia Commons*
 
Segeln im Lago Maggiore
Lago Maggiore - Segeln
© giemmephoto - Fotolia.com*
 
Cannero Riviera
Cannero Riviera
© Snowdog, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Trarego Viggiona liegt am Westufer des Lago Maggiore in zirka 700 Metern, ansteigend auf 800 Meter Höhe. Der Ort besteht aus drei Bergdörfern, die seit 1920 zu einer Gemeinde zusammengeschlossen sind. Mit den drei Ortsteilen Cheglio, Viggiona und Trarego gehört der Urlaubsort zum Alto Verbano. Trarego Viggiona ist Teil der Provinz Verbano-Cusio-Ossola im Piemont. Während der Ortsteil Cheglio von einem Labyrinth schmaler Gassen durchzogen ist und an vergangenes Dorfleben erinnert, befindet sich der Ortsteil Viggiona am Fuße des Monte Carza auf einer Hochebene. Trarego dagegen liegt an einer Bergstraße, die nur spärlich befahren ist und tief in die Bergwelt hinein führt.

Sowohl für Urlauber, die Ruhe suchen und die Natur lieben, als auch für Wanderurlauber und Bergtouristen ist Trarego Viggiona geeignet. Auch Wassersportler und Badeurlauber haben es nicht so weit bis zum Lago Maggiore, in etwa 13 Minuten ist beispielsweise Cannero Riviera mit dem Auto erreichbar. Angler kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Voraussetzung ist eine Angelerlaubnis. Diese kann gegen eine Gebühr von 10 Euro, die vorher bei der Post bezahlt wurde und gegen Vorlage der Quittung auf dem Gemeindeamt erworben werden. Auch das Fremdenverkehrsamt hält die zuvor auszufüllenden Formulare bereit.

Trarego Viggiona lässt sich leicht von Cannero Riviera aus erreichen. Bis dahin führt von der einen Seite aus Richtung Camine die Via Roma und von der anderen Seite aus Richtung Ghiffa, die Via Lodovico Sacchetti direkt am Lago Maggiore entlang. Modernisierte alte Dorfhäuser stehen als Ferienunterkünfte zur Verfügung. Es gibt eine Einkaufsmöglichkeit am Ort. Von Cannero Riviera aus geht die Fahrt immer bergan. Die Straße ist teilweise schmal, aber in gutem Zustand. Die Entfernung beträgt zirka 5 bis 6 Kilometer, je nach Ortsteil. Der ländliche Charakter der Gegend wird durch einfache Häuser unterstrichen. Ausgedehnte Kastanienwälder, teils mit Mischwald unterbrochen, bestimmen das Landschaftsbild. Von Trarego Viggiona kann der Besucher wunderbare Ausblicke auf den Lago Maggiore erleben. Es gibt kaum Nebel.

Freizeitangebote in Trarego Viggiona

In jedem Jahr gibt es in Trarego zu Ostern eine Kunstausstellung. Am Lago Maggiore gibt es zahlreiche Golfplätze. Wandern, Mountainbiken und Wassersport, Bootstouren, Drachenfliegen und Segeln werden angeboten. Segelbootverleih und Segelschule, Motorbootverleih und Tretbootverleih, Surfschule und Wasserski sind auf Anfrage nutzbar. Bis Cannero und zurück fährt täglich mehrmals ein Minibus. Mehrere traditionelle Feste gibt es in Trarego, so im August das Eurosia-Fest und das Bierfest, im September das Kastanienfest.

Sehenswertes in Trarego Viggiona

Im Ortsteil Cheglio steht das Oratio San Rocco. Es wurde zum Schutz gegen die Pest geweiht. Als Kostbarkeit aus dem 16. Jahrhundert kann ein Polyptychon mit San Rocco, San Sebastiano und San Martino sowie Maria mit dem Kind besichtigt werden. Die Martinskirche stammt aus dem 17. Jahrhundert. Holzstatuen, davon eine schwarze Madonna, der Marmoraltar und das Taufbecken gehören hier zu den Sehenswürdigkeiten. Etwas außerhalb von Trarego lädt das Oratio San Eurosia zum Verweilen ein. Sehenswert sind auch die terrassenförmig angelegten Trockenmauern rund um Trarego mit alten und zerfallenen Häusern.

Ausflugsziele rund um Trarego Viggiona

Der Alto Verbano bietet beeindruckende Naturerlebnisse und ist reich an Kultur. Wer keine Eile hat, kann sich die Umgebung Schritt für Schritt erkunden und sein inneres Gleichgewicht finden. Prächtige Panoramen bieten sich dem Urlauber bei langen Spaziergängen. Diese lassen sich gut mit dem Besuch eines von mehreren Museen verbinden, die von der Umwelt, der Kultur und dem Handwerk berichten. Das Tast-Museum von Trarego Viggiona erzählt vom See und von den Bergen ringsum. Alles was mit natürlichen Materialien ausgestellt wird, lässt sich ertasten und sogar riechen und hören. Von April bis Oktober hat das Museum am Wochenende immer ab 14.30 Uhr geöffnet, in den Sommermonaten ab 16.00 Uhr. In Ghiffa öffnet dienstags und am Wochenende das Museum der Hutmacherkunst ab 15.30 Uhr für Besucher seine Pforten. Es befindet sich in einer ehemaligen Hutfabrik. Neben alten Gerätschaften, Hutmustern und Filzhüten gibt es auch eine Sammlung von volkstümlichem Kopfschmuck.

In Cannero Riviera lohnt sich ein Besuch im Ethnografischen und Bürstenmuseum. Hier zeigen die Ausstellungsstücke viele Handwerkskünste und Berufe aus der Umgebung. Auch eine alte Küche und das häusliche Leben in der Vergangenheit werden gezeigt. In diesem Ort gehören auch die Ruinen eines alten Kastells aus dem 16. Jahrhundert zu den Zeitzeugen.

Immer im März finden rund um den Lago Maggiore Kamilienschauen statt. In Oggebbio befinden sich zirka 200 Arten im Garten der Villa Anelli aus dem 19. Jahrhundert. In Cannero Riviera gibt es dann zahlreiche Veranstaltungen mit Kamelien-Markt.

Als weitere interessante Ausflugsziele bieten sich Cannobio, Intra, Verbania, Baveno und Stresa an.

 
Fewos in Trarego Viggiona
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Trarego Viggiona finden Sie hier. »
Armeno
Armeno bietet Natur- und Badeurlaub inmitten von grünen Bergen unweit des Lago d'Orta. »
Baveno
Beeindruckende Architektur im traditionsreichen Kurort Baveno am Lago Maggiore. »
Cannobio
Sehenswerte Bauwerke und vielfältiges Sportangebot am Westufer des Lago Maggiore. »
Corconio
Traditioneller Baustil, eine reizvolle Insel und ein Heiliger Berg zählen zu den Highlights von Corconio. »
Miasino
Miasino bezaubert durch eindrucksvolle Landschaften, kulinarische Vielfalt und Kultur. »
Oggebbio
Naturschönheit und ein breites Freizeitangebot in Oggebbio am Westufer des Lago Maggiore. »
Orta San Giulio
Orta San Giulio – Urlaub in der Nähe des UNESCO Weltkulturerbe Sacro Monte d’Orta. »
Pella
Bade- und Natururlaub am Lago d' Orta ist in Pella in der Haupt- oder Nebensaison möglich. »
Pettenasco
Bade- und Wanderurlaub und eine breite Auswahl an schönen Ferienunterkünften. »
Stresa
Der noble Badeort Stresa bietet Erholung und Kultur im einzigartigen Ambiente. »
Trarego Viggiona
Trarego Viggiona am Westufer des Lago Maggiore bietet einmalige Natur- und Kulturerlebnisse. »
Turin
Turin, die historische Stadt im Piemont, lädt mit imposanten Sehenswürdigkeiten ein. »
Verbania
Schöne Gärten, sehenswerte Kirchenbauten und der herrliche Lago Maggiore prägen Verbania. »
Karte von Trarego Viggiona
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Trarego Viggiona für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes im Ort
Das Oratio San Rocco und die Martinskirche zählen zu den Sehenswürdigkeiten. »
Wetter in Trarego Viggiona
Wie das Wetter in den kommenden Tagen in Trarego Viggiona wird, verrät die Wettervorhersage. »