Beliebte Orte für Urlaub am Ledrosee

In Norditalien ist zwischen dem Garda- und Idrosee der romantisch gelegene Ledrosee inmitten des Ledrotals zu finden. Die alpine Umgebung und der Mangel an Massentourismus machen das Gebiet um den Ledrosee zum exklusiven Urlaubsgebiet. In direkter Seelage bieten die Hauptorte Mezzolago, Molina di Ledro und Pieve di Ledro ein ideales Terrain auf ca. 650 m Höhe für erholsame Ferien. Familien mit Kindern lieben diesen See ebenso wie Aktivurlauber, die gerne in der Natur wandern, angeln und baden. Bekannt geworden ist der Ledrosee vor allem durch seine archäologische Funde. Durch eine Seeabsenkung wurde 1929 eine Pfahlbautensiedlung aus der Bronzezeit entdeckt. Heute ist in Molina di Ledro ein Museum zu besuchen, in dem die Fundstücke zu bestaunen sind. Mehr über den Ledrosee »

Bezzecca

Ein wenig abseits vom touristischen Treiben rund um den Ledrosee bietet Bezzecca eine Welt für sich, ohne verkehrstechnisch isoliert zu sein. Die Hotels präsentieren sich mit einem guten Komfortniveau. Freizeitattraktionen sind hier eher untypisch. Vor allem für Familien und für Urlaubsgäste, die ruhige Wanderungen bevorzugen, ist das kleine Dorf Bezzecca zu empfehlen. »
 

Concei

Die Natureindrücke und das Panorama von Concei verwöhnen Augen und Seele. Concei bietet traditionelles, alpines Leben inmitten von unberührten Wäldern. Wer das abgeschiedene, ruhige Leben fernab vom Touristenrummel schätzt, ist hier genau richtig. Weidende Kühe auf grünem Gras unter stahlblauem Himmel – ein stilles Idyll vor einem atemberaubenden Panorama. »

Mezzolago

Der Badeort Mezzolago liegt zentral und sehr idyllisch am Ledrosee und ist ideal für Urlaub mit der ganzen Familie. Zu den geschichtlichen Höhepunkten des Ortes Mezzolago gehört der Aufenthalt des Dichters Gabriele d'Annunzio im März 1928. Der Dichter hatte die Aufgabe, im Rahmen der Errichtung des Wasserkraftwerkes die Minen für eine Felssprengung zu zünden. »
 

Molina di Ledro

Molina di Ledro liegt eingerahmt von einem herrlichen Bergpanorama am Ledrosee, der für sein sauberes Wasser und ansprechende Kiesstrände bekannt ist. In den Bergen finden Wanderer Ruhe und Erholung in der unberührten Natur. Auf Mountainbiker warten einige Herausforderungen. Das Pfahlbaumuseum in Molina die Ledro sollte man keinesfalls verpassen. »

Pieve di Ledro

Pieve di Ledro ist ein ruhiger Ferienort am nordwestlichen Ufer des Ledrosees. Hier, im 650 Meter hoch gelegenen Ledrotal der norditalienischen Alpen, kann man sich hervorragend entspannen. Gleichzeitig ist das Gebiet um Pieve di Ledro ein natürliches Fitnesscenter. Es herrschen beste Bedingungen für mannigfaltige Sportarten, darunter Wildwassercanyoning und Triathlon. »
 

Pur-Ledro

Die Region rund um den Ledrosee im Trentino gehört zu den beliebten Urlaubszielen in Italien. Markante Gebirge und klare Seen laden nicht nur Wanderer und Radsportler, sondern auch Liebhaber verschiedener Wassersportarten zu einem Besuch ein. Für einen Urlaub abseits vom Trubel der bekannten Urlaubsorte am Gardasee ist die Region am Ledrosee genau richtig. »

 

Unterkünfte am Ledrosee

Sie planen Urlaub am Ledrosee und suchen nach einer geeigneten Ferienunterkunft? In der folgenden Datenbank stehen zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Ledrosee im Angebot. Außerdem erwarten Sie viele Hotels - von gemütlichen Familienhotels bis hin zu modernen Großhotels. Durchstöbern Sie gleich unsere Datenbank und buchen Sie Ihr Hotel, Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus am Ledrosee mit Bestpreis-Garantie! 

 
Ferienhäuser am Ledrosee
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Ledrosee finden Sie hier. »
Hotels am Ledrosee
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel am Ledrosee? »
Karte vom Ledrosee
Nutzen Sie Routenplaner und Karte vom Ledrosee für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Ledrosee
Ungewöhnliche Museen offenbaren die Geheimnisse des Ledrosees. »
Sport am Ledrosee
Schwimmen und Fahrradfahren sind beliebte Sportarten am Ledrosee. »
Übersicht - Orte & Planung
Unterkünfte, Orte, Karten, Wetter, Sehenswertes, Reiseführer. »