Beliebte Orte für Urlaub am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore erstreckt sich in Norditalien. Der nördliche Teil des Sees zählt zum Schweizer Staatsgebiet. Mit einer Fläche von 212 Quadratkilometern ist der Lago Maggiore nach dem Gardasee der zweitgrößte See Italiens. Das Ostufer des 60 Kilometer langen Gewässers zählt zur Lombardei, das Westufer zum Piemont. Am Lago Maggiore erwartet die Urlaubsgäste mediterranes Flair. Der Tourismus am See konzentriert sich in der Region Locarno und an den subtropischen Parkanlagen der westlichen Bucht. Der See eignet sich besonders für Badeurlaub, Wandertouren oder Kuraufenthalte. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der ganzjährig betriebene Schiffsverkehr. Mehr über den Lago Maggiore »

Baveno

Baveno ist ein traditioneller Kur- und Ferienort am Westufer des Lago Maggiore. Er verfügt über eine schöne Seepromenade und eine zentrale Piazza, die von sehenswerten historischen Gebäuden umgeben ist. In den Parks der Grand Hotels von Baveno gedeihen sogar tropische Pflanzen. Die imposante Bergkulisse und der blaue See machen Baveno zum malerischen Postkartenidyll. »
 

Cannobio

Cannobio liegt malerisch am Westufer des Lago Maggiore. Die Altstadt mit den Patrizierhäusern zeugt von der Vergangenheit als reiche Handelsstadt, in der aufgrund des milden Klimas auch Wein angebaut werden konnte. Die historische Innenstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel. Cannobio-Urlauber treiben gern Wassersport, gehen wandern, Rad fahren, Minigolf oder Tennis spielen. »

Germignaga

An der Ortsgrenze von Germignaga fließt die Tresa in den wunderschönen Lago Maggiore. Zusammen mit der Mündung des Flusses Margorabbia bildet der Ort eine malerische Landzunge am See. Zu Beginn der 2000er Jahre hat die Gemeindeverwaltung die Seepromenade von Germignaga umgestaltet und mit dieser Maßnahme den Erholungswert des Ortes deutlich verbessert. »
 

Luino

Luino, der größte Ort am Ostufer des Lago Maggiore, ist für deutsche Touristen eines der nächstgelegenen Reiseziele in Italien. Nach Luino kommt, wer italienisches Flair am zweitgrößten norditalienischen See erleben will, wer entspannten Badeurlaub in romantischer und ruhiger Umgebung oder Wanderurlaub in urwüchsiger Berglandschaft verbringen will. »

Maccagno

Maccagno ist ein hübscher Ferienort am Lago Maggiore und besteht aus den beiden Ortsteilen Maccagno superiore und Maccagno inferiore, zwischen denen der schöne Fluss Giona in den See mündet. Der malerische Urlaubsort Maccagno verfügt über einen langen und breiten Kieselstrand und ist Sitz eines der interessantesten Museen für Gegenwartskunst in der Lombardei. »
 

Oggebbio

Genau genommen ist Oggebbio kein geschlossener Ort, sondern eine Zusammensetzung aus 15 einzelnen Ortschaften. Tatsächlich also ein nicht existenter Ort, aber im besten Sinne eine zusammengehörende Gemeinde mit zahlreichen Angeboten in traumhafter Landschaft. Wer sich am Lago Maggiore nicht erholt, schafft das wohl kaum an einem anderen Ort der Erde. »

Porto Valtravaglia

Porto Valtravaglia empfiehlt sich als Basislager für die Erkundung des Lago Maggiore und der umliegenden Berglandschaft im Piemont und in der Lombardei. Der Urlaubsort liegt zentral und ist verkehrstechnisch gut angebunden. Die Freizeitattraktionen greifen praktisch alles auf, was ein vergleichsweise ruhiges Gewässer und eine sanfte Gebirgslandschaft anbieten können. »
 

Stresa

Stresa ist ein mondäner, traditionsreicher Kurort am Westufer des italienischen Lago Maggiore. Viele der Hotels bieten eigene Wellness- und Spa-Abteilungen, in denen man sich verwöhnen lassen kann. Wer Blumen und Gärten liebt, gern wandern geht oder vom Schiff aus die wunderschönen Orte rund um den See erkunden will, der ist genau richtig in Stresa. »

Trarego Viggiona

Trarego Viggiona besteht aus drei Ortsteilen und zeichnet sich durch ländlichen Charakter aus. Ein bestechender Blick auf den Lago Maggiore verschafft dem Ort seinen Reiz. Er lässt sich über eine schmale Bergstraße erreichen und liegt auf einer Hochebene, die zum Gebiet des Alto Verbano gehört. Eine wichitge Sehenswürdigkeit ist das Oratio San Rocco im Ortsteil Cheglio. »
 

Verbania

Die norditalienische Stadt Verbania liegt auf einer Landzunge bei der Toce-Mündung am Westufer des Lago Maggiore. Die beiden Stadtteile Pallanza und Intra beherbergen sehenswerte Villen und Adelssitze aus dem 17. Jahrhundert. In den berühmten Landschaftsgärten kann die Blütenpracht durch das mediterrane Klima vom Frühjahr bis zum Herbst bewundert werden. »

 

Unterkünfte am Lago Maggiore

Sie träumen von Urlaub am Lago Maggiore und sind auf der Suche nach einem schönen Hotel, einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus am Lago Maggiore? Dabei helfen wir Ihnen gern. Bei uns finden Sie zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Lago Maggiore. Die Hotels reichen von romantischen Berghotels über Häuser im historischen Gewand bis hin zu Luxus- und Wellnesshotels.

 
Ferienhäuser Lago Maggiore
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Lago Maggiore finden Sie hier. »
Hotels am Lago Maggiore
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel am Lago Maggiore? »
Karte vom Lago Maggiore
Nutzen Sie Routenplaner und Karte vom Lago Maggiore für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Lago Maggiore
Viele sehenswerte Orte hinterlassen bleibende Erinnerungen. »
Sport am Lago Maggiore
Sporturlaub in der einzigartigen Umgebung des Lago Maggiore. »
Übersicht - Orte & Planung
Unterkünfte, Orte, Karten, Wetter, Sehenswertes, Reiseführer. »