Ferienhaus - Ferienwohnung in Amalfi

Eine Ferienwohnung in Amalfi buchen - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Hotels in Amalfi

Ein Hotel in Amalfi buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com:
  • Bestpreis-Garantie, keine Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • erfahrener Kundenservice und einfache Onlinebuchung
Hotel finden >

Urlaub in Amalfi

Rathaus Amalfi
Amalfi - Rathaus
© Jensens, Wikimedia Commons*
 
Domplatz Amalfi
Amalfi - Domplatz
© Sudodana2048, Wikimedia C.*
 
Meerblick Amalfi
Amalfi - Meerblick
© Velvet, Wikimedia Commons*
 
Hafen von Amalfi
Amalfi - Hafen
© Onairda, Dreamstime.com*
 
Sehenswertes »

Einst war die Republik Amalfi, die Stadt und Nachbarorte umfasste, für arabische Augen die schönste Zierde des Lombardenreiches, bewohnt von mehr als 50 000 Einwohnern. Heute leben gut 5 000 Menschen auf den knapp drei Quadratkilometern des Stadtgebiets. Mehr haben auch kaum Platz, denn während sich das Thyrrennische Meer dem Betrachter nach vorn weit öffnet, drücken sich in seinem Rücken die Häuser des Ortes in ein schmales Tal. Malerisch scheinen sich die in zarten Farben angestrichenen Gebäude übereinander an den Hängen zu stapeln. Ein Traummotiv für Maler und Fotografen. Welch ein beschauliches Plätzchen kurz vor Italiens heißem Süden. Genau der richtige Ort für Geschichtsinteressierte und Erholungssuchende. Amalfi lebte immer schon vom Meer vor seiner Haustür und kann außerdem auf eine teilweise imponierende Geschichte verweisen.

Freizeitangebote in Amalfi

Der Ort wurde erst spät vom Tourismus entdeckt, doch seine Schönheit lockt nun die Menschen in Scharen an. Die Bemühungen der Stadt um eine beruhigende Verkehrspolitik, eine nachhaltige Umweltnutzung und ein hohes Qualitätsbewusstsein machen Amalfi zu einem begehrten Reiseziel.

Amalfi ist die älteste Seerepublik Italiens und stand Venedig, Genua und Pisa nicht nach. Dass heute viele Hotels einen direkten Meerzugang haben, liegt an der Steilküste und ist für Touristen ein Traum. Das Wasser ist glasklar und tiefblau, die Strände weiß, die Sonne scheint auf Orangenbäume und Palmen - das Paradies kann woanders auch nicht schöner sein. Ein Espresso in einem Straßencafé, ein Eis beim Schlendern durch die schmalen Gassen des ursprünglichen Amalfi, ein Nickerchen am Strand und eine Bootsfahrt zur Insel Capri und zur Grotta Smeraldo machen die Tage vollkommen. Auch Wanderer sehen sich an den Höhenzügen hinter dem Ort - wie überhaupt an der ganzen Costiera Amalfitana - mancher Herausforderung gegenüber.

Sehenswertes in Amalfi

Der Dom zu Amalfi beherrscht seit über 1 000 Jahren das Stadtbild und die große Treppe, die zu ihm hinaufführt, ist steinerner Zeuge seiner majestätischen Erscheinung. Hier liegen die Gebeine des Heiligen Andreas. In der Nähe lockt das Kloster Chiostro del Paradiso mit einem bezaubernden Kreuzgang und den Grabstätten des alten Adels. Von der Statue des angeblichen Kompasserfinders Flavio Gioia über das Gemeindemuseum bis zu den alten Arsenalen lässt sich viel besichtigen. Doch die Hafenstadt bietet weitere Highlights. Hier wurden wahrscheinlich seinerzeit die ersten Papiere Italiens geschöpft. Noch heute sind einige der alten Mühlen in Betrieb und man kann ein Unikat erwerben. Das Papiermuseum zeigt die Geschichte der Herstellung.

Ausflugsziele rund um Amalfi

Wer bereits auf Capri war, entschließt sich vielleicht zu einer Wanderung durch das malerische Mühlental. Tagesabstecher nach Salerno, Pompei, Sorrent, Neapel und zum Vesuv-Nationalpark sind möglich, doch die lange Amalfiküste mit ihrer traumhaften, pittoresken Stadt- und Naturarchitektur lässt so manchen Besucher lieber in der Umgebung bleiben. Beliebte Ausflugsziele an der Amalfiküste sind beispielsweise Maiori, Minori, Ravello, Praiano und Positano. Davon liegen Positano, Maiori und Minori direkt am Meer.

 
Ferienwohnungen in Amalfi
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Amalfi finden Sie hier. »
Hotels in Amalfi
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Amalfi? »
Amalfi
Die Hafenstadt am Thyrrennischen Meer ist ein Traummotiv für Maler und Fotografen. »
Castellabate
Der UNESCO Weltkulturerbe-Ort bietet Badeurlaub, Wanderterrain und viel Sehenswertes. »
Maiori
Maioris Trumpf ist der herrliche Sandstrand. Ebenso beliebt: die Gärten der Villa Rufolo. »
Massa Lubrense
Massa Lubrense, beschaulicher Badeort in einer noch fast unberührten Landschaft. »
Neapel
In Neapel lernt man von den Bewohnern Entspannung und Lebensfreude. »
Paestum
Im antiken Paestum präsentiert sich ein eindrucksvoller griechisch-römischer Kulturmix. »
Palinuro
Palinuro: Bade- und Tauchurlaub am wildromantischen Kap Palinuro im Tyrrhenischen Meer. »
Pompei
Sensationelle archäologische Funde erwarten Sie in der weltgrößten Ruinenstadt. »
Positano
Der verblüffende Badeort an der Amalfiküste erfüllt auch gehobene Ansprüche. »
Praiano
Praiano lädt Badeurlauber, Taucher und Naturliebhaber an die Amalfiküste. »
Ravello
Einer der schönsten Orte an der weltberühmten Amalfiküste über dem Golf von Salerno. »
Santa Maria di Castellabate
St. Maria di Castellabate im Cilento Nationalpark bietet beschaulichen Süditalienurlaub. »
Sant'Agnello
Sant'Agnello im Golf von Neapel bietet Schönheit und Ruhe in historischer Umgebung. »
Sorrent
Sorrent, der zauberhafte Urlaubsort auf einer Halbinsel, wo die Zitronen blühen. »
Karte von Amalfi
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Amalfi für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Amalfi
Der imposante Dom, das Papiermuseum und die alten Mühlen sind zu bestaunen. »
Wetter in Amalfi
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Amalfi wird, verrät die Wettervorhersage. »