Hotels in Rende

Ein Hotel in Rende buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com
  • Bestpreis-Garantie, ohne Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • bequeme Onlinebuchung
Hotel finden >

Urlaub in Rende

Rende
Rende
© Mauriziogiraldi, Wikimedia C.*
 
Rende Kirche
Rende - Kirche
© Italrob-nl, Wikimedia Commons*
 
Castello Rende
Rende - Castello
© Luigino, Wikimedia Commons*
 
Cosenza
Cosenza
© Luigino C., Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Rende am kalabrischen Rücken ist eine typische mittlere Kleinstadt Italiens. Hier treffen Tradition und Moderne aufeinander und bilden interessante Kontraste. Rende (italienisch für Macht) wurde bereits im 6. Jahrhundert vor der Zeitenwende gegründet und gehört heute zur Provinz Cosenza in Kalabrien, das sozusagen den Vorderfuß des italienischen Stiefels bildet. Dass gut 1000 Jahre n. Chr. die Normannen ein Kastell auf dem höchsten Punkt des Ortes (480 m über NN) errichteten, ist nur ein Beispiel für die bewegte und überall sichtbare Vergangenheit eines Ortes, der immerhin fast so alt wie Rom ist. Rende besteht schwerpunktmäßig aus zwei Stadtgebieten, der Altstadt auf dem Hügel und der modernen Neustadt, die gleichzeitig Stadtteil der nahegelegenen Großstadt Cosenza ist, das auch den Spitznamen Athen von Kalabrien trägt.

Rende ist keine Stadt, die sich auf Tourismus konzentriert hat und besitzt auch keine ausgedehnten Meeresstrände. Damit wird der Ort vor allem für Urlauber interessant, die das moderne Italien erleben möchten. An Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Freizeitaktivitäten mangelt es dennoch nicht. Für die Unterbringung sorgen moderne Hotels und Ferienwohnungen.

Freizeitangebote in Rende

Das größte Einkaufszentrum im südlichen Italien heißt Metropolis und befindet sich ebenso in Rende wie der Freizeitpark Robinson Park. Dem Erkundungswilligen bietet Rende zudem ein breites Spektrum an Sehenswürdigkeiten.

Sehenswertes in Rende

Die Hauptattraktionen an Sehenswürdigkeiten in Rende lassen sich in drei Gruppen einteilen: Orte und Gebäude mit geschichtlicher Vergangenheit, Kirchen, Museen.

Die Geschichte Rendes ist vor allem in der auf Hügeln aufgebauten Altstadt zu entdecken. Die Liste der Kirchen ist lang und liest sich teilweise wie das Who is Who der italienischen Heiligen. Da wären etwa die Chiesa di matrice Santa Maria Maggiore, die Chiesa di San Paolo Apostolo oder die Chiesa di San Francesco d’Assisi zu nennen. Eine besonders schöne Barockkirche ist die Chiesa del Rosario, die im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Angesichts der vielen Kirchen ist die recht große Zahl an kirchlichen Festen in Rende nicht verwunderlich.

Nicht ganz so alt, aber immerhin aus dem 18. Jahrhundert, ist der Palazzo Zagarese. Er beherbergt eine Pinakothek und ein Folklore-Museum.

Das Museum der Gegenwart (Il Museo del Presente) in der Neustadt stellt Messehallen zur Verfügung und macht regelmäßig mit aktuellen Ausstellungen auf sich aufmerksam. Nahe Rende liegt der ehemalige Franziskanerkonvent, der heute als Universität fungiert.

Ausflugsziele rund um Rende

Wanderern ist auf jeden Fall das umliegende Bergland zu empfehlen, das teilweise auch interessante Ausblicke auf das Mittelmeer freigibt.

Wer sich an den Sehenswürdigkeiten in Rende satt gesehen hat, findet in der Nachbarschaft Städte und Orte wie Cosenza und Catanzaro, die ebenfalls mit Attraktionen und unzähligen historischen Gebäuden locken. Eine Tagestour nach Scalea bietet sich ferner an.

 
Hotels in Rende
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Rende? »
Badolato Marina
Segler und Surfer tummeln sich gern auf dem Ionischen Meer vor Badolato Marina. »
Capo Vaticano
Wo die Symphonie der Meeresbrandung den Besucher bezaubert. »
Parghelia
Parghelia, eine besondere Strandperle und Geheimtipp an der Küste der Götter. »
Reggio di Calabria
Badeort an der äußersten Südspitze Italiens mit Blick auf Sizilien und zum Vulkan Ätna. »
Rende
Sehenswerte Kirchenarchitektur trifft im kleinen Ort Rende kontrastvoll auf die Moderne. »
Ricadi
Ricadi bietet ein Strandidyll, aber auch beste Bedingungen für Wanderer und Biker. »
Santa Maria di Ricadi
Reizvolle kleine Gemeinde für einen Badeurlaub vor den Felsen des Monte Poro. »
Scalea
Hier tummeln sich Badegäste, Wanderer und Senioren, die im milden Klima überwintern. »
Tropea
Badeurlaub vor Felsenkulisse, auch für Wanderer und Radler gut geeignet. »
Karte von Rende
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Rende für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Rende
Zahlreiche Kirchenbauten und Museen in Rende locken interessierte Besucher an. »
Wetter in Rende
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Rende wird, verrät die Wettervorhersage. »