Ferienwohnung in Toscolano-Maderno

Ferienwohnung in Toscolano-Maderno - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Hotels in Toscolano Maderno

Ein Hotel in Toscolano-Maderno - Ihre Vorteile mit Booking.com:
  • Bestpreis-Garantie, keine Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • erfahrener Kundenservice und einfache Onlinebuchung
Hotel finden >

Urlaub in Toscolano-Maderno

Toscolano-Maderno
Toscolano-Maderno
© waterborough, Wikimedia C.*
 
Hafen von Toscolano Maderno
Toscolano-Maderno - Hafen
© Kbiegan, Wikimedia Commons*
 
Toscolano-Maderno
Toscolano-Maderno - Ansicht
© BKP, Wikimedia Commons*
 
Toscolano-Maderno
Toscolano-Maderno - Seeblick
© Sf3007, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Das malerische Städtchen Toscolano-Maderno liegt am westlichen Ufer des Gardasees in der Provinz Brescia. Durch die Mitte des Ortes verläuft der Wildbach Toscolano, dessen Ablagerungen im Laufe der Jahrtausende die Landzunge bildeten, auf der bereits die Römer siedelten. Toscolano-Maderno zieht sowohl aktive Wassersportler, Wanderer und auch kulturell interessierte Besucher an.

Die schützenden hohen Bergkämme sorgen für ein mediterranes Klima, die eine üppige Vegetation aus Orangen- und Zitronenbäumen, Oleander und Palmen entstehen ließ. Gepflegte Uferpromenaden, kleine Häfen und hübsche Strandabschnitte charakterisieren das Bild der Küstenstadt, deren alte Architektur romanisch, etruskisch und venezianisch geprägt ist. Die Anreise ist ebenso malerisch wie der Ort selbst: Über die Autobahn E45 geht es bis Trient und von dort führt die „SS45bis“ über Riva del Garda bis nach Toscolano-Maderno.

Freizeitangebote in Toscolano-Maderno

Die feinen, weißen Kiesstrände der gepflegten Hotels laden zum Schwimmen und Sonnenbaden ein, während Segelsportler mit ihrer Yacht in einem der kleinen Häfen und Anlegestellen vor Anker gehen können.

Besonders die Anhänger des Rudersports kommen in Toscolano-Maderno auf ihre Kosten. An jedem zweiten Maisonntag sorgt das Rudermarathon „La Gardalonga“ für ein Sportereignis der besonderen Art. Auf einer Strecke von 25 km wetteifern die Fahrer aller Bootsklassen um den Sieg. Vom englischen Outrigger über das traditionelle venezianische Ruderboot bis zum 12 m langen Drachenboot ist auf der schon fast legendären Regatta alles vertreten, was den Sicherheitscheck der Veranstalter besteht. Zur Teilnahme können sich alle Rudersportler anmelden, die älter als 16 Jahre alt sind.

Während des Sommers bietet der Veranstalter des Rudermarathons Kajak- und Kanukurse an. Die Kurse lohnen sich allein schon der Aussicht wegen, denn vom Wasser aus präsentiert sich Toscolano-Maderno von der schönsten Seite. Wer es etwas ruhiger angehen möchte, kann die Kulisse von Stadt, Bergen und Zypressenhainen auch vom Bord der Autofähre bewundern, die Toscolano-Maderno mit dem am Ostufer gelegenen Ort Torri del Benaco verbindet.

Ein weiteres Highlight des Städtchens ist das „Valle delle Cartiere“, das Tal der Papiermühlen. Ein Wanderweg führt durch die pittoreske Schlucht des Toscolano, wo sich im 14. Jahrhundert die ersten Papiermühlen ansiedelten. Bis ins 19. Jahrhundert gehörte die Papierindustrie zu den Haupteinnahmequellen der Stadt.

Sehenswertes in Toscolano-Maderno

Im Norden der Gemeinde wurden die Überreste einer römischen Villa aus dem 2. Jahrhundert ausgegraben. Die zum Teil noch gut erhaltenen Mosaikböden und Mauern zeugen von der einstigen Pracht von Benaco, einer Kleinstadt, die der Legende nach im See versunken sein soll. In unmittelbarerer Nähe zur Villa steht die Wallfahrtskirche „Madonna del Benaco“, die auf den Resten eines dem Jupiter Ammon geweihten Tempels erbaut wurde.

Auch die italienische Renaissance hat in Toscolano-Maderno ihre Spuren hinterlassen. Der „Palazzo Mafizzoli“ aus dem 16. Jahrhundert zeigt unter anderem Werke des Malers Andrea Celesti.

Ausflugsziele rund um Toscolano-Maderno

In erster Linie bieten sich Abstecher nach benachbarten Badeorten am Gardasee. Nur einen Katzensprung von Toscolano-Maderno entfernt liegt Gardone Riviera. Zu den wichtigsten touristischen Attraktionen des Ortes zählt der Vittoriale degli Italiani, einst Residenz des italienischen Dichters Gabriele D'Annunzio, heute ein Museum. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Altstadt und die Barockkirche San Nicola.

Südlich von Gardone Riviera lockt Salò mit sehenswerten Museen und Bürgerpalästen. Noch weiter südlich reihen sich wie Perlen an einer Kette die Orte Pieve Vecchia, Manerba del Garda, Moniga del Garda und Padenghe sul Garda.

Im Norden von Toscolano-Maderno lädt der pittoreske Badeort Gargnano zu einem Abstecher ein. Für Tagesausflüge bietet sich die Provinzhauptstadt Brescia.

 
Fewos in Toscolano-Maderno
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Toscolano-Maderno finden Sie hier. »
Hotels in Toscolano Maderno
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Toscolano Maderno? »
Arco
Arco - Idylle und frische Luft im berühmten Kletterparadies am Rande des Gardasees. »
Bardolino
Bardolino am Gardasee, ein Festort für Weinliebhaber bietet wunderschöne Strände. »
Desenzano del Garda
Desenzano del Garda - die größte Stadt am Gardasee wird auch im Winter gern besucht. »
Garda
Garda ist ein beliebter italienischer Badeort am Gardasee mit interessanter Pflanzenwelt. »
Gardone Riviera
Kurort mit besonders mildem Klima an der Zitronenriviera (Gardasee) und breiter Strandauswahl. »
Lazise
Charmanter Urlaubsort inmitten einer mediterranen Landschaft an der Olivenriviera am Gardasee. »
Limone sul Garda
Limone - ein idyllischer Ferienort in einer steilen Felswand am See mit vielfältigen Angeboten. »
Malcesine
Perle des Gardasees zwischen Trento und Verona, Natur-Event und Aktiv-Hochburg in Einem. »
Manerba del Garda
Schöne Strände, Botanischer Garten und Burgruine auf einer Anhöhe über dem See. »
Nago
Den weit heranbrausenden Winden und der Naturschönheit kann kein Surfer widerstehen. »
Padenghe sul Garda
Erholung am Gardasee, inmitten von grünen Hügeln und Weinbergen. »
Peschiera del Garda
Die malerische Seen- und Fluss- Landschaft lockt nach Peschiera am Südostzipfel des Gardasees. »
Pieve Vecchia
Aktiv- oder Erholungsurlaub zwischen See und Bergen in Pieve Vecchia am Gardasee. »
Riva del Garda
Die schöne Altstadt und aktives Strandleben prägen Riva - einen Ort mit mildem Klima. »
Salò
Heimat des ersten berühmten Geigenbauers und größte Stadt am Westufer des Lago di Garda. »
Sirmione
Bade- und Kurort mit Thermalquellen auf einer Halbinsel im Gardasee. »
Tignale
Ein Balkon in den Bergen über dem Gardasee bezaubert Naturfreunde und Aktivurlauber. »
Torbole
Surfen, Klettern und Wandern an der Mündung des Flusses Sarca in den Gardasee. »
Toscolano-Maderno
Toscolano - zwischen Orangenbäumen und weißen Stränden. »
Tremosine
Tremosine: hohe Felsenterrassen über dem Gardasee - Eldorado für Kletterer und Wanderer. »
Karte von Toscolano-Maderno
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Toscolano-Maderno für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Toscolano
Werke des Malers Andrea Celesti kann man im „Palazzo Mafizzoli“ aus dem 16. Jh. bewundern. »
Wetter in Toscolano-Maderno
Wie das Wetter in den kommenden Tagen in Toscolano-Maderno wird, verrät die Wettervorhersage. »