Sport & Freizeit - Emilia Romagna
Segeln vor Cattolica
© Matdream, Dreamstime.com
 

Wer sich im Urlaub sportlich betätigen möchte, der sollte in die italienische Region Emilia Romagna reisen. Hier ist vor allem der Wassersport zuhause, aber auch Freunde des Golfsports kommen voll auf ihre Kosten.

Segeln und Surfen

Vor allem der Segelsport hat in den letzten Jahren immer mehr Sportbegeisterte für den nicht ganz einfachen aber absolut faszinierenden Sport an die Emilia Romagna gelockt und so die Küsten der Emilia Romagna zu einem echten Zentrum mit einer Vielzahl von Schiffs- und Segelvereinen werden lassen.

Die insgesamt 110 km lange Küstenregion der Emilia Romagna bietet ca. 4.500 Liegeplätze in kleineren Orten aber hauptsächlich in den modernen Yachthäfen, die entlang der Küste entstanden sind. Alle Häfen bieten den Seglern ideale Bedingungen und einen hervorragenden Service. Die wichtigsten Segelhäfen sind natürlich Rimini und Ravenna mit den modernsten Anlagen im Mittelmeerraum. Andere bekannte Anlegestellen findet man in Riccione, Cattolica und Portoverde. Sie sind zwar kleiner aber nicht nicht minder reizvoll.

Ein Sport, der an der Emilia Romagna immer beliebter und von vielen ausgeübt wird, ist das Surfen bzw. Kitesurfen. Hauptsächlich wegen der relativ niedrigen Wellen ist die Küste der Emilia Romagna für den Surfsport gut geeignet.

Vor allem in den großen Städten Rimini, Cervia und Ravenna bieten viele Hotels und auch Surfschulen während der Hauptsaison Surfstunden mit gut ausgebildeten Lehrern an und verfügen über einen Ausrüstungsverleih, damit sowohl Anfänger als auch Profis ohne großen Aufwand die Wellen genießen können.

Golf an der Emilia Romagna

Wer gerne den Golfschläger schwingt oder diesen Sport erlernen möchte, der wird in der Emilia Romagna auf inzwischen 21 wunderschön gelegenen Golfplätzen ausreichend Gelegenheit erhalten. Die Besonderheit an den Golfplätzen in dieser Region liegt hauptsächlich in ihrer großen Vielseitigkeit und ihrer Lage: man spielt auf weitläufigen Bahnen direkt am Meer oder auf bewaldeten, engen Fairways mit direktem Blick auf die Berge. Die Golfplätze rund um die Städte oder in reizvoller Natur präsentieren dem Spieler auf jeder Runde immer neue Eindrücke. Die wichtigsten Orte für den Golfsport sind Piacenza, Rimini und Modena.

Drachen- und Segelfliegen

Eine immer attraktivere Sportart wird in der Luft ausgeübt: Das Drachen- und Segelfliegen. Es gibt inzwischen eine große Vielfalt an Drachenflug- und Segelfliegerkursen. Die Schulen organisieren Kurse für Anfänger, bieten aber auch Einheiten, um den Flugschein zu erwerben. Zwei wichtige Ausrüstungsverleihzentren befinden sich in Lidos von Classe und in Rimini. Die Gipfel der Apenninen, die sich in einigen Gebieten der Emilia Romagna befinden, bieten ideale Absprungspunkte für Segelflieger ohne Motor und Paragleiter.

Sport in der Emilia Romagna
Für Wassersport und Golfen ist die Emilia Romagna ein perfektes Ferienziel. »
Ferienhäuser Emilia Romagna
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Emilia Romagna finden Sie hier. »
Hotels in der Emila Romagna
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in der Emila Romagna? »
Riccione
Hauptattraktion des Wellness- und Badeortes ist der gigantische Aquapark. »
Reggio nell’Emilia
Steht für Kultur und Lebensart. Shopping ist wegen heimischer Modemarken beliebt. »
Parma
Das historische Parma bietet noch viel mehr als Parmaschinken und Parmesan. »
Cesenatico
Die Hafenstadt bietet beste Bedingungen für Badeurlauber, Surfer, Taucher und Angler. »
Milano Marittima
Der elegante Ort lädt zum Baden, Wassersport, Tennis, Golf, Reiten oder Shoppen ein. »
Lido di Spina
Der traumhafte Badeort an der Adria lockt mit der besten Wasserqualität dieser Küste. »
Lido degli Estensi
Einer von sieben Badeorten der Lidi di Comacchio mit Top-Freizeitangeboten. »
Rimini
Das Zentrum des Badetourismus lockt mit Stränden, Freizeitparks, Shopping und Partyspaß. »
Lido delle Nazioni
Lido delle Nazioni hat den perfekten Strand für Familien und zusätzlich ein Thermalbad. »
Ravenna
Ravenna imponiert durch Sakralbauten, Museen, Kultur und traditionelle Märkte. »
Modena
Historisches Stadtzentrum, Flaniermeile und Kulinarisches locken nach Modena. »
Ferrara
Das historische Stadtzentrum von Ferrara gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. »
Cattolica
Der Strand in einer schönen, geschützten Bucht und der Freizeitpark begeistern. »
Bologna
Bologna - die Universitätsstadt begeistert Besucher mit Museen und kulturellen Angeboten. »
Bellaria-Igea Marina
Ein kinderfreundlicher Ort an der Adria. Viel Spaß und Abwechslung warten. »
Casalborsetti
In Casalborsetti warten blaues Meer, grüne Pinien und interessante Attraktionen. »
Karte der Emilia Romagna
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte der Emilia Romagna für Ihre Planung. »
Sehenswertes Emilia Romagna
Ein Städteurlaub in der Emilia Romagna entführt Touristen auf eine Reise in vergangene Zeiten. »
Sport in der Emilia Romagna
Für Wassersport und Golfen ist die Emilia Romagna ein perfektes Ferienziel. »
Übersicht - Orte & Planung
Unterkünfte, Orte, Karten, Wetter, Sehenswertes, Reiseführer. »