Hotels in Marciana Marina

Ein Hotel in Marciana Marina buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com
  • Bestpreis-Garantie, ohne Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • bequeme Onlinebuchung
Hotel finden >

Ferienhaus - Ferienwohnung in Marciana Marina

Ferienwohnung in Marciana Marina - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • echte Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässige Kundenbetreuung und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Urlaub in Marciana Marina

Strand Marciana Marina
Marciana Marina - Strand
© Twice25 & Rinina25, Wikimedia C.*
 
Cotone in Marciana Marina
Marciana Marina - Cotone
© Reiner Heller, Wikimedia Commons*
 
Marciana Marina
Marciana Marina - Ansicht
© Twice25 & Rinina25, Wikimedia C.*
 
Marciana Marina Pisanischer Turm
Marciana Marina - Pisanischer Turm
© Reiner Heller, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Wer nicht so sehr auf die Jahreszeiten schauen möchte, ist in Marciana Marina gut aufgehoben. Das ehemalige Fischerdorf an der Nordküste von Elba lädt ganzjährig zu diversen Freizeitaktivitäten ein. Schwerpunkt der über 800 m langen Bucht ist die Lungomare, eine vielseitige Uferpromenade. Marciana Marina ist vor allem für Hotelurlauber interessant, aber auch Ferienhausbewohner finden hier ein breites Angebot. Zu erkunden gibt es einiges. Da wären historische Stätten ebenso zu nennen wie das bergige Umland.

Das toskanische Seebad ist eine seit Anfang der 1950er Jahre eigenständige Kommune und liegt zu Füßen des Monte Capanne Massivs. Marciana Marina ist Teil der Provinz Livorno und weist mit rund 400 Einwohnern/km² eine recht hohe Bevölkerungsdichte auf. Diese Zahl ist aber auch Folge des durch die Eigenständigkeit recht kleinen Ortsgebietes (5 km²).

Freizeitangebote in Marciana Marina

Die Lungomare ist zweifelsohne das Highlight unter den Treffpunkten für Touristen. Die Uferpromenade reicht vom östlichen Cotone, dem ältesten Ortsteil mit auf Felsen erbauten Häusern, bis zum Grobkiesstrand hinter dem pisanischen Wehrturm, der aus dem 12. Jahrhundert stammt. Er ist in die Kaimauer integriert. Der erwähnte Strand heißt La Fenicia, bietet ähnlich wie der zweite Strandbereich nahe Cotone Restaurants und Cafés (etwa die Bar il grammofono) inklusive Blick auf das blaue Meer. Ferner bieten hier viele Geschäfte ihre Waren feil. Jachthafen und Bootsausflüge runden das Programm ab.

Zurückkehren wird der Urlauber aber immer wieder auf die Lungomare. Er wird ein wenig bummeln gehen, sich in einem Café bedienen lassen und das Leben genießen.

Sehenswertes in Marciana Marina

Ebenso zum Pflichtprogramm wie der pisanische Turm gehört auch die Kirche Chiesa di Santa Chiara und der davor liegende Platz (Piazza Santa Chiara). Die Kirche stammt aus dem frühen 18. Jahrhundert und wurde der Schutzpatronin der Gemeinde, der Heiligen Klara von Assisi, gewidmet. Typisch für Italien ist auch hier das reichhaltige festliche Treiben. Der Gedenktag der Patronin ist übrigens der 11. August.

Ausflugsziele rund um Marciana Marina

Rund 300 m über dem Dorf thronen, fast wie zwei Wachtposten, Poggio und Marciana, zwei von Kastanienwäldern umgebene Bergdörfer. Wer sie erkundet, findet nicht nur typische Ansiedlungen dieser Art vor, sondern wird für den wenig anstrengenden Aufstieg in die Berge mit einem imposanten Blick über Marciana Marina und das traumhaft blaue Meer belohnt.

Die Autostraße SP25 führt von Marciana Marina südwärts in die Berge nach Poggio, schlängelt sich dann in westlicher Richtung an Marciana vorbei und erreicht Sant’Andrea, das wieder auf Meereshöhe liegt.

In östlicher Richtung vom Ortskern aus geleitet die SP25 zum Golf von Procchio, in dem sich die kleinen Orte Bagno-Sprizze und Procchio befinden. Bagno-Sprizze verzaubert mit wunderschönen Motiven zum Fotografieren, während in Procchio aktiver Marktbetrieb herrscht. Um Procchio herum liegen interessante Wanderwege.

Wer von Procchio über die SP24 etwas weiter fährt, gelangt zur Inselhauptstadt Portoferraio. Ein Besuch im Hauptort von Elba lohnt sich auf jeden Fall.

Von Marciana Marina aus erreicht man in rund 30 Autominuten andere schöne Seebäder auf Elba, die einen Ausflug wert sind: Fetovaia, Marina di Campo, Campo nell'Elba und Acquabona. Knapp eine Dreiviertel Stunde dauert die Autofahrt nach Capoliveri, Porto Azzurro und Rio nell'Elba.

 
Ferienhäuser Marciana Marina
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Marciana Marina finden Sie hier. »
Hotels in Marciana Marina
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Marciana Marina? »
Acquabona
Wein, Natur und Historisches liegen in Acquabona auf Elba nah beieinander. »
Campo nell’Elba
Campo nell’Elba lockt vielseitig interessierte Besucher, darunter Familien und Wassersportler. »
Capoliveri
Capoliveri vereint lebendige Geschichte und modernen Tourismus. »
Marciana Marina
Marciana Marina lockt mit großzügiger Uferpromenade und einem bunten Freizeitprogramm. »
Marina di Campo
Strandleben genießen und Wassersport treiben - an Elbas längstem Sandstrand. »
Porto Azzurro
Porto Azzurro - die Hafenstadt im Golf von Mola - ist tatsächlich so malerisch wie auf den Bildern. »
Procchio
Dank seiner zentralen Lage ist Procchio gut für Kurzausflüge durch die ganze Insel. »
Rio nell’Elba
Das dünn besiedelte Bergdorf Rio nell’Elba offenbart seine Reize etwas abseits vom Tourismus. »
Karte von Marciana Marina
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Marciana Marina für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes Marciana Marina
Hauptattraktionen sind der pisanische Turm, die Kirche St. Chiara und die Piazza St. Chiara. »
Wetter in Marciana Marina
Wie das Wetter in den kommenden Tagen in Marciana Marina wird, verrät die Wettervorhersage. »