Hotels in Brunate

Ein Hotel in Brunate buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com
  • Bestpreis-Garantie, ohne Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • bequeme Onlinebuchung
Hotel finden >

Ferienhaus - Ferienwohnung in Brunate

Eine Ferienwohnung in Brunate buchen - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • echte Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässige Kundenbetreuung und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Urlaub in Brunate

Brunate
Brunate
© Stefan Vladuck, Wikimedia C.*
 
"Faro Voltiano" in Brunate
Brunate - Faro Voltiano
© Swiss79, Wikimedia Commons*
 
Comer See bei Brunate
Brunate - Comer See
© Marcus90, Wikimedia Commons*
 
Funiculare Como Brunate
Brunate - Funiculare
© Chris j wood, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Brunate ist Teil der norditalienischen Region Lombardei und gehört zur Provinz Como. Das Dorf mit rund 1.800 Einwohnern steht auf einem Hochplateau über der Stadt Como und dem Comer See.

Die Geschichte der Besiedlung Brunates geht in das keltische Zeitalter zurück. Der Ort war über einen langen Zeitraum nur über steile Wege zu Fuß erreichbar und deshalb von der Außenwelt abgeschnitten.

Nach dem Bau der Bergbahn und gut befahrbaren Straßen von Como und Traverinio nach Brunate lebte der Ort förmlich auf und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel für ausländische Touristen, die ihren Sommerurlaub am Comer See verbringen.

Freizeitangebote in Brunate

Brunate ist ein guter Ausgangspunkt für Spaziergänge im Ortsgebiet und Wandertouren in die nahe Umgebung. Diese führen u.a. zu den Bergen „ Uccerella“, „Palanzone“ und dem bekannten Wandergebiet am „Boletto“. Der historische nationale Wanderweg „Strada Regia“ führt ebenso an Brunate vorbei, wie der „Dorsale del Triangola“, der sich auch für Mountainbiker eignet. Wer den „Sentiero Italia“ Weg weiter verfolgt, gelangt nach San Maurizio, einem Ortsteil von Brunate.

Baden, Angeln oder Wassersport ist direkt unterhalb von Brunate am Comer See möglich. Die Stadt Como mit ihren schönen Uferbereichen, dem Bootshafen und Stränden ist auf einem 5 km langen Wanderweg, über die Straße oder per Bergbahn zu erreichen. In der historischen Altstadt von Como und an der Promenade befinden sich zahlreiche schöne Geschäfte, Restaurants und Bars.

Sehenswertes in Brunate

Die attraktive Lage des Dorfes, die auch „Balkon der Alpen“ genannt wird, zieht viele Besucher an, die mit der historischen Bergbahn „Funicolore“ von 1894 nach Brunate kommen, um den Weitblick bis zu den Westalpen, über den Comer See und zu den Apennin zu genießen.

Die außergewöhnliche waldreiche Umgebung begeisterte bereits im 19. Jahrhundert die Mailänder Elite, deren Jugendstilvillen in der Via Roma oder Via G. Scalini bis heute zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Ort gehören. Im Dorfzentrum steht die St.-Andrea-Kirche, die aus dem 14. Jahrhundert stammt und im Altarbereich mit wertvollen Fresken aus verschiedenen Epochen geschmückt ist. Einen Besuch ist auch das zugehörige Kloster wert.

Als markantes Markenzeichen der Region gilt der 29 m hohe, achteckige Leuchtturm „Faro Voltiano“, der auf einer erhöhten Position steht und die Schiffe auf dem See mit dreifarbigem Signalfeuer zur Marina von Como leitet.

Ausflugsziele rund um Brunate

In erster Linie bieten sich Abstecher zur benachbarten Stadt Como mit der sehenswerten Kathedrale und dem schönen Park der Villa Olmo, der zum Entspannen einlädt. Zu erreichen ist Como entweder mit der Standseilbahn "Funiculare" oder zu Fuß. Zwei Wanderwege bieten sich an - einer führt an der Seilbahn vorbei, ein anderer durch den Wald.

Ein weiterer Ausflugsziel ist der pittoreske Ort Torno mit seinem Ortsteil Montepiatto. Man kann eine lange Wanderung nach Torno unternehmen und die schönen Panoramen genießen, oder den Ort per Auto oder mit dem Boot erreichen. Nach Cernobbio am gegenüberliegenden Seeufer ist es ebenfalls nicht weit.

In rund einer Autostunde bieten sich zahlreiche interessante Orte als Ziele für Tagesausflüge an, zum Beispiel Varese mit dem Sacro Monte, Tremezzo, Menaggio oder das malerische Bellagio.

Nur eine Viertelstunde länger sollte man fahren, um bis nach Mailand oder Bergamo zu gelangen.

 
Ferienwohnungen in Brunate
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Brunate finden Sie hier. »
Hotels in Brunate
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Brunate? »
Bellagio
Bellagio - Urlaub vor großartiger Alpenkulisse, wo Mutter Natur ihr Meisterstück geschaffen hat. »
Brunate
Brunate ist ein einladendes Bergdorf auf einer Hochebene über dem Comer See. »
Colico
Colico - Abwechslung und Erholung in grünen Hügeln am Nordostufer des Comer Sees. »
Como
Geschichte, Erfinder und ein Füllhorn landschaftlicher Reize am Südwestzipfel des Comer Sees. »
Domaso
Langer Strand, stabile Windverhältnisse und ideale Bedingungen für Windsurfer. »
Gravedona
Das ruhige Fischerdorf Gravedona am Fuße des Sasso Palo lädt zum Natururlaub ein. »
Menaggio
Im lebendigen Menaggio sind Erholung, Sport, Natur und Ausflüge immer Trumpf. »
Pianello del Lario
Ruhige, erholsame Urlaubstage in italienischer Lebensart am Westufer des Lago di Como. »
Tremezzo
Tremezzo - Erholung zwischen Bergen und See am Westufer des Lago di Como. »
Vercana
Idyllisches Dorf über den Hügeln am westlichen Lago di Como bietet herrlichen Seeblick. »
Karte von Brunate
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Brunate für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Brunate
Wahrzeichen von Brunate ist der „Faro Voltiano“, sehenswert ist auch die Kirche St.-Andrea. »
Wetter in Brunate
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Brunate wird, verrät die Wettervorhersage. »