Hotels in Matera

Ein Hotel in Matera buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com
  • Bestpreis-Garantie, ohne Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • bequeme Onlinebuchung
Hotel finden >

Urlaub in Matera

Höhlenwohnungen in Matera
Matera - Höhlenwohnungen
© Magda Moiola, Dreamstime.com*
 
Matera
Matera
© Seatemple, Dreamstime.com*
 
Kathedrale Matera
Matera - Kathedrale
© Idéfix, Wikimedia Commons*
 
Matera
Matera - Ansicht
© Idéfix, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Die Provinzhauptstadt Matera liegt im Norden der Region Basilikata, rund 250 km westlich von Neapel. Die Stadt hat ca. 60.000 Einwohner und ist der älteste durchgehend besiedelte Ort der Erde. Dieser beeindruckende Status, die erhöhte Lage an den Felshängen der „Gravina di Matera“ und eine Höhlenstadt aus prähistorischer Zeit macht Matera zu einem lebendigen Museum und Ziel für Tagestouristen und Kunstschaffende aus aller Welt. Matera ist sehr gut an das nationale Straßennetz und den öffentlichen Verkehr angeschlossen und jederzeit erreichbar.

Freizeitangebote in Matera

Matera gehört sicher zu den ungewöhnlichsten und faszinierendsten Orten Italiens. Die außergewöhnliche Altstadt inspiriert seit Jahrhunderten Künstler, Schriftsteller und Forscher. Ein ausgedehnter Spaziergang durch die „Sassi“ gehört daher zum „Pflichtprogramm“ jedes Besuchers. Außerhalb der Altstadt ist Matera modern, offen und gastfreundlich, was die zahlreichen Lokale und Geschäfte eindrucksvoll beweisen.

Die spektakuläre Lage auf der Murge Hochebene eröffnet Wanderern und Trekkingurlauber viele Möglichkeiten für interessante Touren durch die bizarre Landschaft der Matera-Schlucht.

Um zum Strand zu gelangen, ist ein Fahrzeug notwendig, denn die Küste ist ca. 40 km entfernt. Wer die Fahrt auf sich nimmt, wird mit den wundervollen, fast menschenleeren Buchten am Golf von Taranto belohnt, die zu den schönsten Strandabschnitten am Ionischen Meer gehören.

Sehenswertes in Matera

Die historische Altstadt von Matera ist weltweit einzigartig. Zu den sehenswerten mittelalterlichen Sakralbauten im Zentrum gehören die Kathedrale San Giovanni – ein romanischer Bau – und die barocke San Francesco Kirche.

An den Felshängen der so genannten „I Sassi“ befinden sich zahllose Höhlenbauten, die bereits in der Jungsteinzeit in den Tuffstein geschlagen und bis 1952 durchgehend bewohnt wurden. Seit 1993 gehört das Areal zum Weltkulturerbe und bietet außergewöhnliche Einsichten in das Leben vergangener Generationen. Das Bewässerungssystem für das ober- und unterirdische Netz aus Höhlenwohnungen stammt aus der Bronzezeit.

Im Gebiet von Matera befinden sich weit über 100 Felsenkirchen. Viele davon sind mit prähistorischen Felszeichnungen oder mittelalterlichen Fresken geschmückt. Besonders eindrucksvoll sind San Pietro Barisano – eine der besterhaltenen Felskirchen, das Kloster „Madonna della Virtu“ und die Krypta der Madonna degli Angioli.

Ausflugsziele rund um Matera

Etliche interessante Urlaubsorte sind von Matera aus schnell zu erreichen. So zum Beispiel Metaponto, welches durch die antiken Ruinen einer ehemaligen griechischen Siedlung und den gewaltigen Hera Tempel bekannt ist. Auf dem Weg dorthin passiert man die Gemeinde Montescaglioso mit ihrem historischen Zentrum.

In etwa einer Stunde gelangt man nach Policoro, wo unter anderem das Nationalmuseum einen Besuch wert ist, aber auch nach Taranto oder Bari in Apulien. Beide Städte lohnen sich für einen Ausflug.

 
Hotels in Matera
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Matera? »
Acquafredda
Die südländische Schönheit Acquafredda am Golf von Policastro lockt Naturfreunde. »
Maratea
Maratea ist ein Geheimtipp zwischen Bergen und Stränden am Tyrrhenischen Meer. »
Matera
Matera, älteste Siedlung der Erde mit einzigartiger Höhlenstadt und modernem Tourismus. »
Metaponto
Badestrände und antike Ruinen wie der Heratempel begeistern viele Touristen. »
Montescaglioso
Montescaglioso, Stadt auf einem Hügel mit schönem Blick auf den Golf von Tarent. »
Pisticci
Pisticci punktet mit der Lage am Ionischen Meer und den Ausgrabungsstätten. »
Policoro
Strandurlaub für Familien und Entdeckungstour zu den archäologischen Stätten. »
Potenza
Potenza lockt mit vielfältigen Freizeitangeboten, Ausflugszielen und Naturparks. »
Scanzano Jonico
In Scanzano Jonico scheint die Sonne auf Historisches und Modernes. »
Karte von Matera
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Matera für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Matera
Matera bietet Einzigartiges: Eine außergewöhnliche Altstadt und Höhlenbauten. »
Wetter in Matera
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Matera wird, verrät die Wettervorhersage. »