Tremiti Inseln
Tremiti Inseln In der italienischen Adria, nördlich der Garagno- Halbinsel, liegen die malerischen Tremiti-Inseln. Die Inselgruppe setzt sich aus San Domino, San Nicola, Capraia, Cretaccio und Pianosa zusammen, wobei nur San Domino und San Nicola bewohnt sind. Auf rund drei Quadratkilometern leben insgesamt 365 Einwohner. Die Inseln gehören zum Naturschutzpark Parco Nazionale del Gargano.

Auf San Domino findet man wunderbare Sandstrände am kristallklaren Wasser, was die Insel zu einem Touristenmagneten macht, während auf San Nicola die meisten Einheimischen ansässig sind.

Um die Inseln ranken sich einige Legenden. So soll zum Beispiel im Kloster der Mönch Nicolò begraben liegen. Die Überlieferung sagt, dass immer ein schweres Unwetter aufgezogen sei, wenn jemand versuchte, seine Gebeine von der Insel zu entfernen.

Über das ganze Jahr kann man die Tremiti-Inseln von Termoli aus per Schiff erreichen.  Anfang Juni bis Ende September gibt es zusätzliche Verbindungen z.B. per Schnellboot von Pescara, Ortona, Vasto, Vieste, Manfredonia oder Rodi Garganico (bis Ende August) aus.

Die Zufahrt mit dem eigenen PKW ist nicht möglich.

Ferienwohnungen in Apulien
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Apulien finden Sie hier. »
Hotels in Apulien Hotels in Apulien
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Apulien? »
Alberobello
Die Trulli - Kegelbauten - muss man im UNESCO-Weltkulturerbe- Ort gesehen haben. »
Bari
Interessante Hafenstadt an der Südküste der Adria und Hauptstadt Apuliens. »
Carovigno
Maritime und kulturelle Angebote sowie die historische Altstadt sprechen für Carovigno. »
Gallipoli
Das architektonische Kleinod bietet einladende Strände und pittoresk südliches Flair. »
Lecce
Blickpunkte: Gebäude im Stil des Lecceser Barock und ein römisches Amphitheater. »
Ostuni
Die weiße Stadt inmitten von Oliven- und Weinbergen lockt mit Badeort Marina di Ostuni. »
Otranto
Zwischen Adria und Ionischem Meer, punktet mit dem Hafen und sehr guter Wasserqualität. »
Peschici
Ein Urlaub in Peschici verbindet Badespaß und Naturerlebnis im Gargano Gebirge. »
San Giovanni Rotondo
San Giovanni Rotondo, berühmter Wallfahrtsort in landschaftlich reizvoller Lage. »
San Menaio
Malerischer Küstenort am Gargano mit traumhaftem Strand und Pinienwäldern. »
Vieste
Vieste ist ein zauberhafter Ort für Windsurfer und Sonnenanbeter auf der Halbinsel Gargano. »
Karte von Apulien
Nutzen Sie Routenplaner und Karte von Apulien für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Apulien
Interessante Sehenswürdigkeiten: Castel del Monte, Trulli, Grotten und Megalithanlagen. »
Sport in Apulien
Wassersport, Reiten, Golfen, Wandern und Radfahren. »
Übersicht - Orte & Planung
Unterkünfte, Orte, Karten, Wetter, Sehenswertes, Reiseführer. »

Lizenz-Bestimmungen für das Foto

Tremiti Inseln in Italien in Europa
© Vaclav Janousek | Dreamstime.com