Hotels in Lecce

Ein Hotel in Lecce buchen - Ihre Vorteile mit Booking.com
  • Bestpreis-Garantie, ohne Reservierungsgebühren
  • große Auswahl an Hotels
  • unabhängige Hotelbewertungen von ehemaligen Gästen
  • bequeme Onlinebuchung
Hotel finden >

Ferienhaus - Ferienwohnung in Lecce

Eine Ferienwohnung in Lecce buchen - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • echte Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässige Kundenbetreuung und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Urlaub in Lecce

Amphitheater in Lecce
Lecce - Amphitheater
© Ivan Paiano, Dreamstime.com*
 
Basilika von Lecce
Lecce - Basilika
© Lupiae, Wikimedia Commons*
 
Lecce Porta Napoli
Lecce - Porta Napoli
© Lupiae, Wikimedia Commons*
 
Kirche Lecce
Lecce - Kirche
© Lupiae, Wikimedia Commons*
 
Sehenswertes »

Lecce ist eine Universitätsstadt in Apulien und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Sie hat keinen direkten Strandzugang, sondern liegt zehn Kilometer von der Adria und fünfundzwanzig Kilometer vom Ionischen Meer entfernt. Beide Gewässer sind Teile des Mittelmeers. Lecce verfügt über einen eigenen Bahnhof mit Verbindungen nach Bari, Brindisi und Rom; der nächste Flughafen liegt in Brindisi.

Freizeitaktivitäten in Lecce

Auch wenn Lecce selbst nicht direkt am Meer liegt, gehört das Baden in der Adria zu den beliebtesten Aktivitäten der Stadtbesucher. Die am nächsten zu Lecce gelegenen Strandabschnitte befinden sich etwa zehn Kilometer von der Kernstadt entfernt und verfügen über einen gepflegten Sandstrand.

Durch die historische Altstadt zu bummeln oder die Sonne vor einem der hübschen Cafés zu genießen, ist in Lecce besonders angenehm, da die Stadt verkehrsberuhigt ist. Dank eines gut geplanten Ringstraßensystems rund um das Zentrum fahren nur wenige Fahrzeuge in der Innenstadt. Die Möglichkeit zu Spaziergängen und zur Erholung im Grünen bieten in Lecce mehrere Parkanlagen. Besonders zu empfehlen ist der Besuch des Botanischen Gartens der Universität.

Sehenswürdigkeiten in Lecce

Viele Häuser in der Stadtmitte wurden durch eine nur in der Umgebung von Lecce vorhandene Variante des Tuffsteines errichtet. Die im siebzehnten und achtzehnten Jahrhundert gebauten Häuser bilden den besonderen Baustil des Lecceser Barock, welcher sich durch eine gelungene Kombination aus reichhaltigen Formen und harmonischer Geometrie auszeichnet. Mit der Kathedrale zeigt auch die wichtigste religiöse Sehenswürdigkeit in Lecce die Gestaltungsweise des Lecceser Barock. Neben dem Innenraum mit verspielten Säulen ist die mit Ornamenten reich verzierte Fassade der Kathedrale sehenswert.

Die interessantesten Gemälde zeigt in Lecce die Jesuitenkirche. Abseits des Stadtzentrums liegt in ländlicher Umgebung die Kirche Santa Maria d'Aurio, deren Portal von zwei steinernen Löwen bewacht wird. Insgesamt befinden sich in Lecce etwa dreißig sehenswerte christliche Gotteshäuser. Neben den Kirchen sind in Lecce mittelalterliche Paläste sehenswert. Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung in Lecce sind einige Tore erhalten, teilweise handelt es sich wie bei der Porta San Biagio spätere Neubauten am Ort eines nicht mehr vorhandenen historischen Stadttores. Des Weiteren sind Wachtürme wie der Torre di Belloluogo erhalten, innerhalb dieses Turmes befindet sich in einer kleinen Kapelle eine sehenswerte Darstellung des Lebens von Maria Magdalena.

Aus antiker Zeit ist in Lecce ein römisches Amphitheater erhalten, dessen Zustand einen vollständigen Eindruck vom ehemaligen Theaterbetrieb ermöglicht.

Ausflüge rund um Lecce

Ein beliebter Ausflug führt von Lecce an die Südspitze des italienischen Stiefels zum Ionischen Meer. Der südlichste Punkt Italiens ist weniger als fünfundzwanzig Kilometer von der Stadt entfernt. Die Strände von Otranto sind zwar nicht die am nächsten zu Lecce gelegenen Badestrände, sie zählen aber unter Urlaubern in der Stadt zu den beliebtesten. Otranto liegt fünfunddreißig Kilometer von Lecce entfernt an der Meerenge, welche die Adria mit dem Ionischen Meer verbindet. In der Kathedrale von Otranto lassen sich Mosaiken aus dem zwölften Jahrhundert bestaunen.

Ebenfalls lohnend sind Abstecher nach Gallipoli mit der historischen Altstadt und dem Castello Angioino und nach Brindisi.

 
Ferienwohnungen in Lecce
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Lecce finden Sie hier. »
Hotels in Lecce
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in Lecce? »
Alberobello
Die Trulli - Kegelbauten - muss man im UNESCO-Weltkulturerbe- Ort gesehen haben. »
Bari
Interessante Hafenstadt an der Südküste der Adria und Hauptstadt Apuliens. »
Carovigno
Maritime und kulturelle Angebote sowie die historische Altstadt sprechen für Carovigno. »
Gallipoli
Das architektonische Kleinod bietet einladende Strände und pittoresk südliches Flair. »
Lecce
Blickpunkte: Gebäude im Stil des Lecceser Barock und ein römisches Amphitheater. »
Ostuni
Die weiße Stadt inmitten von Oliven- und Weinbergen lockt mit Badeort Marina di Ostuni. »
Otranto
Zwischen Adria und Ionischem Meer, punktet mit dem Hafen und sehr guter Wasserqualität. »
Peschici
Ein Urlaub in Peschici verbindet Badespaß und Naturerlebnis im Gargano Gebirge. »
San Giovanni Rotondo
San Giovanni Rotondo, berühmter Wallfahrtsort in landschaftlich reizvoller Lage. »
San Menaio
Malerischer Küstenort am Gargano mit traumhaftem Strand und Pinienwäldern. »
Vieste
Vieste ist ein zauberhafter Ort für Windsurfer und Sonnenanbeter auf der Halbinsel Gargano. »
Karte von Lecce
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Lecce für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Lecce
Tore und Paläste aus dem Mittelalter und ein Amphitheater locken die Besucher. »
Wetter in Lecce
Wie das Wetter heute und in den kommenden Tagen in Lecce wird, verrät die Wettervorhersage. »