Opi
Opi in den Abruzzen Das Dorf Opi liegt in eindrucksvoller Kulisse inmitten des Nationalparks Abruzzen, Latium und Molise (ital.: Parco nazionale d'Abruzzo, Lazio e Molise). Es wird von den gewaltigen Bergmassiven und dichten Wäldern umrahmt.

Das mittelalterlich anmutende Dorf ist heute vor allem von historischem Interesse. Die Pflege von Traditionen wird im Ort nach wie vor groß geschrieben.

Touristisch gesehen hat Opi eine einmalig schöne Landschaft für Wanderungen und Naturerlebnisse und in der kalten Jahreszeit auch Wintersport-Möglichkeiten zu bieten. In unmittelbarer Nähe befindet sich Hochebene von Macchiarvana, die sich ideal für den Skilanglauf eignet. Ebenfalls nicht weit entfernt sind der Passo Godi und der Wintersportort Pescasseroli. Dort ist neben Skilanglauf auch Abfahrtslauf möglich.
Ferienhäuser in den Abruzzen
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in den Abruzzen finden Sie hier. »
Hotels in den Abruzzen Hotels in den Abruzzen
Sie schätzen Komfort im Urlaub? Wie wäre es mit einem schönen Hotel in den Abruzzen? »
Karte der Abruzzen
Nutzen Sie Routenplaner und Karte der Abruzzen für Ihre Planung. »
Sehenswertes - Abruzzen
Mittelalterliche Bauwerke bestimmten das Bild der Region Abruzzen. »
Sport in den Abruzzen
Eldorado für Radler, Wanderer, Wasser- und Skisportler. »
Übersicht - Orte & Planung
Unterkünfte, Orte, Karten, Wetter, Sehenswertes, Reiseführer. »
Wintersport in den Abruzzen
Top-Skigebiete wie Rocca di Cambio/ Campo Felice, Pizzo-Intermesoli »