Ferienhaus - Ferienwohnung in Collecorvino

Eine Ferienwohnung in Collecorvino - Ihre Vorteile mit atraveo:
  • Bestpreis-Garantie für alle Unterkünfte
  • große Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen
  • echte Kundenbewertungen zu zahlreichen Ferienobjekten
  • zuverlässiger Kundenservice und sichere Onlinebuchung
Ferienhäuser & Fewos >

Urlaub in Collecorvino

Collecorvino Weinberg
Collecorvino - Weinberg
© 578foot, Dreamstime.com*
 
Kirche in Pescara
Pescara - Kirche
© Ra Boe / Wikipedia*
 
Sehenswertes »

Das kleine Städtchen Collecorvino liegt in den Abruzzen in der Provinz Pescara, etwa zweiundzwanzig Kilometer von der gleichnamigen Provinzhauptstadt entfernt. Malerisch schmiegt sich die 6.000-Seelen-Gemeinde auf einen Hügel im Tavo-Tal. Von dort aus öffnet sich der Blick über die Apenninen bis hinüber zur Adria. Collecorvino liegt gut 250 Meter über dem Meeresspiegel. Im alten Stadtkern mit seinen gepflasterten Gassen atmet man noch deutlich mittelalterliches Flair. Mit seiner alten Burg und den prächtigen Kirchen lockt Collecorvino Erholungssuchende mit einem Blick für Architektur und Kultur. Die traumhafte Landschaft dürfte jeden begeistern.

Tatsächlich gehen die Ursprünge der Stadt bis aufs 11. Jahrhundert zurück. Im Volksmund heißt es, auf dem Hügel (italienisch »colle«) der Stadt habe es damals vor Raben gewimmelt - »corvino« bedeutet schließlich »rabenschwarz«, und das Wappen Collecorvinos trägt noch heute zwei Raben. Tatsächlich hat der Name aber nichts mit den schwarzen Vögeln zu tun, sondern geht auf den langobardischen Gründer namens Corvino zurück.

Freizeitangebote in Collecorvino

Die Altstadt Collecorvinos lädt zum zwanglosen Schlendern, die Umgebung zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auch auf der Piazza, dem Herz des Ortes, kann man einmal gut die Seele baumeln lassen. Ansonsten locken vor allem die architektonischen Kleinode - Burg, Kloster und Kirchen.

Ein Erlebnis ist es auch, zu einem der zahlreichen religiös inspirierten Feste nach Collecorvino zu kommen. So wird am letzten Sonntag im Mai das Fest der Schutzpatrone, des heiligen Philipp und des heiligen Jakob (Filippo und Giacomo) gefeiert, im Juli gibt es im San-Patrignano-Kloster das Fest zu Ehren des heiligen Antonius (Sant’ Antonio).

Sehenswertes in Collecorvino

Hauptanziehungspunkt Collecorvinos ist die alte Burg, die über der Stadt aufragt. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert, hat aber über die Zeit einige Umbauten und Veränderungen erfahren. Ein alter Aussichtsturm ist gut erhalten und lohnt einen Besuch.

Außerdem besitzt Collecorvino Kleinode wie die Kirchen San Rocco und San Andrea Apostolo. Letztere stammt aus dem 16. Jahrhundert, wurde aber im 18. Jahrhundert komplett aufgebaut und wartet jetzt mit üppigen Barockfassaden auf. Ihre Zwillingsglockentürme sind für die Architektur der Abruzzen eher untypisch.

Ebenfalls sehenswert ist das Kloster San Patrignano, das etwa einen halben Kilometer außerhalb von Collecorvino liegt. Im einschiffigen Inneren lassen sich Gemälde aus dem 17. Jahrhundert und Stuckverzierungen bewundern.

Ausflugsziele rund um Collecorvino

Wer baden möchte, ist im 15 Kilometer entfernten Montesilvano an der richtigen Adresse. In dem Ort an der Adriaküste kann man den traumhaften Sandstrand zum Sonnenbaden nutzen oder viele Arten von Wassersport betreiben.

Weinfreunde kommen in Collecorvino wie überhaupt in der gesamten Region auf ihre Kosten, denn in der Umgebung wird Wein der Sorte Montepulciano angebaut. Ein Ausflug in die Weinberge oder auf ein traditionelles Weingut lohnt sich immer.

Die Provinzhauptstadt Pescara ist über die Autobahn A14 schnell zu erreichen. In Pescara ist für kulturelle Abwechslung gesorgt. Außerdem gibt es viele Shoppingmöglichkeiten.

 
Ferienhäuser in Collecorvino
Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Collecorvino finden Sie hier. »
Abbateggio
Wandern, klettern und Mountainbike fahren kann man in Abbateggio. »
Alba Adriatica
Alba Adriatica erhielt die "Blaue Flagge" und wirbt mit 1a Wasser - und Strandqualität »
Casalbordino
Sowohl die Adria als auch die Abruzzen locken in das hübsche Casalbordino. »
Castel di Sangro
Die historische Stadt an den Flüssen Sangro und Zittola ist das Tor zu den Abruzzen. »
Città Sant'Angelo
Città Sant'Angelo heißt die ehrwürdige Weinkönigin aus dem Nationalpark. »
Collecorvino
In traumhafter Lage und mit einer alten Burg aus dem 14. Jahrhundert lockt Collecorvino. »
Francavilla al Mare
Schon seit Ende des 19. Jh. ist Francavilla al Mare ein sehr beliebtes Ferienziel. »
Giulianova
Die Hafenstadt Giulianova verbindet Badeurlaub mit historischer Entdeckungsreise. »
L'Aquila
L'Aquila ist die kunsthistorisch interessante Hauptstadt der Region Abruzzen. »
Montesilvano
Montesilvano lockt mit Traumstränden in die bekannte Weinanbau-Region. »
Pescara
Badeurlaub, Bootsausflüge und kulturelle Angebote kann man in Pescara genießen. »
Pescasseroli
Der beliebte Sommer- und Wintersportort lädt Familien zum Natururlaub ein. »
Pineto
Pineto an der Adria lädt zum Baden, Wandern und Radfahren im Weinanbaugebiet. »
Roseto degli Abruzzi
Die Strandpromenande und die Top-Wasserqualität bestechen in Roseto degli Abruzzi. »
Silvi Marina
Silvi Marina lockt mit einem schönen Sandstrand und einer flachen Uferzone. »
Sulmona
Sulmona bietet Geschichte, Baukunst und Landschaft im Einklang mit Tradition. »
Tortoreto
Tortoreto lockt mit einem Strand- und Badeurlaub unter den Palmen der Adria. »
Vasto
Baden, Tauchen, Surfen, Segeln, Kanu und Paragliding gehören zu den vielen Freizeitangeboten. »
Karte von Collecorvino
Nutzen Sie den Routenplaner und die Karte von Collecorvino für Ihre Urlaubsplanung. »
Sehenswertes - Collecorvino
Highlight von Collecorvino ist die Burg aus dem 14. Jahrhundert, die sich über der Stadt erhebt. »
Wetter in Collecorvino
Wie das Wetter in den kommenden Tagen in Collecorvino wird, verrät die Wettervorhersage. »